FC Travel for Smiles

von | Jan 29, 2019 | Allgemein | 0 Kommentare

[:de]

Travel for Smiles ist jetzt offizieller Sponsor einer kurdischen Fußballmannschaft im Iran!

Fußball gilt ja für viele als die schönste Nebensache der Welt. Auch hier im Mittleren Osten, einer Gegend, die eher als Niemalsland des Fußballs gilt aus der es nur wenige Spieler in eine der Top-5-Ligen Europas schaffen, gibt es viele talentierte Sportler, die leidenschaftlich dem Runden Leder nachjagen.

Da es für eine Runde Fußball nicht viel mehr braucht, als einen Ball, ein paar sportbegeisterte Jungs und Mädels und Jacken bzw. Steine, die die Torpfosten markieren, ist es in Sarpol, aber auch an vielen anderen Orten unserer Reiseroute, natürlich ein sehr beliebter Zeitvertreib. Es war eine Freude dort den Menschen dabei zuzusehen, wie sie trotz der vermeintlich erdrückenden und deprimierenden Situation in der immernoch stark vom Erdbeben gezeichneten Stadt ihre Alltagssorgen vergessen und wie alle anderen auf der Welt einfach Spaß am Kicken haben.

Nachdem wir durch den Bruder unseres Gastgebers die Möglichkeit hatten, bei einer abendlichen Runde Fußball mitzumischen und wir gesehen hatten, wie engagiert sie die ganze Sache betreiben, haben wir den Entschluss gefasst dafür zu Sorgen, dass aus den drei mal die Woche zusammenkommenden Hobbykickern ein professionelles Team wird, um ihrem wirklich auf hohem Niveau stattfindenden Matches einen würdigen Rahmen zu verpassen.Wir besorgten zweimal 5 Trikots für die Feldspieler, zudem für jeden Keeper ein Torwarttrikot, außerdem zwei paar Torwarthandschuhe und einen Ball. Nachdem die Trikots einmal probegetragen wurden, um sicher zu gehen, dass sie auch in der richtigen Größe gekauft werden, wurden sie alle mit Rückennummern versehen und auf der Vorderseite mit dem Travel for Smiles Logo bedruckt.

Diese Aktion haben wir mit 113,63 € euer Spenden finanziert! 🙂

Da das alles etwa 10 Tage in Anspruch nahm, berichten wir euch erst heute und wollen uns auf diesem Weg auch gleich noch bei Faramaz, dem Bruder unseres Gastgebers, bedanken, der einen Großen Beitrag dazu geleistet hat, um das alles umzusetzen. Selbstverständlich geht auch mal wieder ein großer Dank an Euch, die unser Projekt durch ihre Spenden tragen und die es natürlich erst möglich machen solche Aktionen durchzuführen.[:en]

Travel for Smiles is now the official sponsor of a Kurdish football team in Iran!

For many, football is considered the most beautiful trivial thing in the world. Also, in the Middle East, an area that isn’t necessarily considered a hotspot for football, with only a handful of players making it into one of Europe’s top five leagues, there are many talented athletes passionate about chasing the round leather. As it does not take much more for a round of football than a ball, a few sports enthusiastic boys and girls and jackets or stones marking the goalposts, it is of course a very popular pastime in Sarpol, but also in many other places on our itinerary.

It was a pleasure to watch people forget their everyday worries despite the supposedly overwhelming and depressing situation in the still earthquake-stricken city, and just like everyone else in the world, enjoy kicking.

After getting the opportunity from our host’s brother to join in an evening round of football and seeing how committed they are to the whole thing, we’ve decided to make sure that the three times a week hobby kickers come together as a professional Team and to give their truly high-quality matches a worthy setting.

Twice we got 5 jerseys for the outfielders, a goalkeeper jersey for each keeper, two goalkeepers gloves and a ball. Once the jerseys were tried on to make sure they were the right size, they all were numbered on the back and the Travel for Smiles logo was printed on the front.

This was financed by 113,63 € of your donations! 🙂

Since it all took about 10 days to complete, we are reporting to you today and would like to take this opportunity to thank Faramaz, our host’s brother, who has made a major contribution to putting it all into practice. Of course, once again, a big thank you to you, who carry our project through your donations and make it possible to perform such actions.

Translation to english by Mila T. <3[:]

Hochwasser im Iran

Hochwasser im Iran

Mindestens 78 Tote, über tausend Verletzte, mehr als 2000 Städte und Ortschaften, die ganz oder teilweise überschwemmt sind, zehn Millionen Betroffene, zwei Millionen, die humanitäre Hilfe...

mehr lesen
Hochwasser im Iran

Hochwasser im Iran

Mindestens 78 Tote, über tausend Verletzte, mehr als 2000 Städte und Ortschaften, die ganz oder teilweise überschwemmt sind, zehn Millionen Betroffene, zwei Millionen, die humanitäre Hilfe...

mehr lesen
Hochwasser im Iran

Hochwasser im Iran

Mindestens 78 Tote, über tausend Verletzte, mehr als 2000 Städte und Ortschaften, die ganz oder teilweise überschwemmt sind, zehn Millionen Betroffene, zwei Millionen, die humanitäre Hilfe...

mehr lesen

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Unsere Reise Iran Part 2 – Travel For Smiles - […] bisherigen Reise werden. Neben den zwei Spenden, die wir vor Ort durchführen konnten (Schule, Fußballmannschaft), bleibt uns vor allen…

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.