Ausflug mit dem Kinderheim

von | Mrz 30, 2020 | Blog, Spenden | 0 Kommentare

Travel for Smiles hat dem Kinderheim der Himalayan Foundation Nepal einen Tagesausflug in die „Chandigiri Hills“ spendiert!

Gemeinsam mit den Kindern und einigen Erwachsenen machten wir uns gegen 13 Uhr auf den Weg in die Berge nahe Kathmandus. Die Fahrt in dem überladenen Bus, den wir durch David, unseren Gastgeber, organisiert hatten, war von Vorfreude beherrscht. Trotz leicht regnerischem Wetter ließ sich die Stimmung nicht trüben und die Kinder hofften auf Schnee an der Spitze des Berges, den viele noch nie in ihrem Leben gesehen hatten.

In kleinen Gruppen stiegen wir in die Seilbahn welche uns in rasantem Tempo 900 Meter Höhenunterschied überwinden ließ und unter den Kindern zu großer Aufregung führte, sobald die Kabine mal ein wenig zu wackeln begann. Als wir uns oben versammelten strahlten alle über beide Ohren und sogar die Sonne begann sich langsam durch die Wolken zu kämpfen. Obwohl es wohl nicht geschneit sondern nur ein wenig Hagel auf dem Berg gegeben hatte ließen sich die Kinder nicht beirren und bestaunten stattdessen die kleinen Eisbrocken. Es ließ sich natürlich auch nicht vermeiden, dass die ein oder andere Hand voll Hagel ihren Weg in die Nacken der Kinder fand. Dann hieß es aber erst einmal ab auf die kleine Spiellandschaft. Hier wurde sich so richtig ausgetobt und von den älteren für eine Menge Fotos posiert.

Der ebenfalls deutsche „Volunteer“ Michael, der schon seit einem Monat vor Ort ist und  den Ausflug mit erdacht hatte, spendierte eine Runde Essen für alle und die Kinder schaufelten freudig die einheimischen Momos in sich hinein. 

Im Anschluss genossen wir noch ein wenig die Aussicht, die langsam durch die Wolken getreten war, tobten hier und da mit den Kindern und machten uns, ein wenig erschöpft, auf die Rückreise.

Alle, einschließlich uns, hatten den Ausflug in vollen Zügen genossen, was uns die strahlenden Gesichter bestätigten. 165,97 Euro eurer Spenden wurden für dieses freudige Erlebnis verwendet.

Hochwasser im Iran

Hochwasser im Iran

Mindestens 78 Tote, über tausend Verletzte, mehr als 2000 Städte und Ortschaften, die ganz oder teilweise überschwemmt sind, zehn Millionen Betroffene, zwei Millionen, die humanitäre Hilfe...

mehr lesen
Hochwasser im Iran

Hochwasser im Iran

Mindestens 78 Tote, über tausend Verletzte, mehr als 2000 Städte und Ortschaften, die ganz oder teilweise überschwemmt sind, zehn Millionen Betroffene, zwei Millionen, die humanitäre Hilfe...

mehr lesen
Hochwasser im Iran

Hochwasser im Iran

Mindestens 78 Tote, über tausend Verletzte, mehr als 2000 Städte und Ortschaften, die ganz oder teilweise überschwemmt sind, zehn Millionen Betroffene, zwei Millionen, die humanitäre Hilfe...

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.